Alles, was Sie über Print Design wissen müssen

Alles, was Sie über Print Design wissen müssen

Print Design, eine einzigartige Kunstform, spielt eine entscheidende Rolle für die Attraktivität Ihrer Druckprodukte, wobei sowohl die Materialien als auch die Elemente des Grafikdesigns ausschlaggebend sind. Die Grundlagen des Print Designs variieren je nach Branche und Verwendungszweck des Produkts.

Inhaltsverzeichnis

Die Grundelemente des Print Designs

Print Design ist eine Kunstform, die spezifisches Fachwissen erfordert, um wirkungsvolle Druckprodukte zu erstellen. Bevor Sie mit der Gestaltung beginnen, sollten Sie das Medium, die Dimensionen, Druckspezifikationen und die Farbanzahl des Endprodukts berücksichtigen. Adobe InDesign spielt hierbei eine zentrale Rolle, da es Ihnen ermöglicht, eine Vielzahl von Druckmaterialien wie Flyer, Broschüren, Visitenkarten und vieles mehr zu entwerfen.

  • Neues Dokument anlegen:
    • Seite dimensionieren
    • Wahl zwischen einem leeren Dokument oder einer professionellen Vorlage
    • Angabe des Beschnitts für den Druck bis zum Papierrand
  • Seiten und Inhalte gestalten:
    • Verwendung des ‚Seiten‘-Panels zum Hinzufügen, Löschen oder Neuordnen von Seiten
    • Einrichten von Rändern, Spalten und Ausrichtungshilfen
    • Erstellen von Masterseiten für wiederkehrende Elemente wie Seitenzahlen
  • Bilder und Farben:
    • Unterscheidung zwischen Raster- und Vektorbildern
    • Sicherstellung der richtigen Auflösung für den Druck (in der Regel 300 ppi)
    • Verwendung von CMYK- und Pantone-Farben für den Druck
Alles, was Sie über Print Design wissen müssen
Bild von Giuseppe Canale auf Pixabay

Die Gestaltungselemente wie Balance, Einheit und Harmonie, Wiederholung, Kontrast, Hierarchie, Proportion, Bewegung und Weißraum sind unerlässlich für ein harmonisches Print Design. Durch die Beachtung dieser Grundelemente und der Nutzung von Adobe InDesign können Sie beeindruckende Drucksorten erstellen, die Ihre Botschaft effektiv übermitteln.

Verschiedene Anwendungen von Print Design

Print Design ist ein vielseitiges Werkzeug, das sowohl Emotion als auch Vernunft verbindet und in verschiedenen Bereichen wie Marketing, Branding und Verlagswesen eingesetzt werden kann. Hier sind einige Schlüsselanwendungen:

  • Marketing:
    • Direktmailing-Kampagnen
    • Werbematerialien
    • Einladungen zu Veranstaltungen
  • Branding:
    • Entwicklung einer konsistenten visuellen Identität
    • Geschäftsstationär
    • Beschilderung
    • Produktverpackung
  • Verlagswesen:
    • Buchgestaltung
    • Magazindesign
    • Zeitungslayout

Darüber hinaus spielt Print Design eine entscheidende Rolle in der Unternehmensidentifikation durch ein unverwechselbares Logo und konsistente visuelle Elemente, die in Kommunikationsmaterialien wie Visitenkarten, Briefpapier und Werbeartikeln zu finden sind. 

Grafikdesign beeinflusst maßgeblich die visuelle Präsentation in Printmedien und trägt zur effizienten Informationsaufnahme bei. Infografiken strukturieren Informationen wirkungsvoll in Flyern, Broschüren, Jahresberichten und digitalen Medien, was Print Design zu einem unverzichtbaren Bestandteil in der effektiven Kommunikation macht.

Der Prozess der Printgestaltung

Bei Skruff Designagentur GmbH beginnt der Prozess der Printgestaltung mit einer umfassenden Marktanalyse und endet mit der Produktion hochwertiger, moderner und maßgeschneiderter Druckprodukte. 

Der Kunde bringt ein Produkt oder eine Dienstleistung mit, dessen Vorteile für seine Kunden greifbar gemacht werden sollen, oft durch einen faltbaren Flyer. Bereits vorhandene Ideen und Wünsche für Inhalte können direkt verwendet werden, während bei fehlenden Endinhalten mit Blindtext und Layoutbildern gearbeitet wird.

In einem ersten Treffen werden wichtige Fragen geklärt:

  • Muss ein Corporate Design eingehalten werden?
  • Wie ist der finanzielle Rahmen?
  • Welches Format ist gewünscht/geeignet?
  • Welche Faltart soll gewählt werden?
  • Welche Papierstärke ist gewünscht?
  • Sind Veredelungen wie partieller Lack oder Prägungen gewünscht?

Basierend auf dem gewählten Format wird ein Layoutgitter für die Textsetzung erstellt. Die Auswahl geeigneter Schriftarten, Schriftgrößen, Zeilenabstände und Farben für Überschriften und Fließtext erfolgt sorgfältig, um wichtige Textbereiche mit schönen Rahmen oder farbigen Hintergründen hervorzuheben. 

Nachdem der Kunde ein Layoutfile geprüft hat, kann er Änderungen kommunizieren, die umgesetzt und in einem neuen Layoutfile gesendet werden. Nach maximal drei Korrekturschleifen wird das Design vom Kunden genehmigt, das finale Artwork erstellt und nach einer letzten Überprüfung an die Druckerei gesendet. Die Beachtung des korrekten Formats spielt dabei eine besonders wichtige Rolle.

Die Rolle des Print Designs in der digitalen Ära

In der digitalen Ära behält Print Design seine Kraft als unverzichtbare Form visueller Kommunikation. Seine zeitlose Qualität, die oft nicht von digitalen Formaten erreicht wird, hinterlässt durch die Textur des Papiers, die Druckqualität und das Gewicht des Materials einen greifbaren Eindruck. 

Technologische Fortschritte eröffnen neue kreative Möglichkeiten für Print Design, wie holografische Effekte und spezielle Oberflächenstrukturen. Durch die Integration von Print und digitalen Medien entsteht eine umfassende Markenerfahrung, die durch QR-Codes, personalisierte URLs und Augmented Reality verstärkt wird. 

Hochwertige Druckmaterialien wie individuelle Broschüren oder Kataloge vermitteln Glaubwürdigkeit und Professionalität und etablieren eine persönliche Verbindung. Printmedien können eine nachhaltige Option darstellen, wobei die Verwendung umweltfreundlicher Materialien und Techniken das Engagement eines Unternehmens für Nachhaltigkeit unterstreicht.

  • Moderne Trends im Print Design:
    • Interaktive Broschüren
    • Springwürfel
    • Lamellenkarten
    • Video-Broschüren
    • AR-fähige Flyer
  • Personalisierung und Tracking:
    • Variable Daten Drucktechnologie ermöglicht personalisierten Printinhalt für gezielte Kommunikation.
    • QR-Codes und NFC-Technologie bieten präzises Tracking von Printkampagnen zur Bewertung des ROI und zur Verfeinerung von Marketingstrategien.

Printmedien schaffen einzigartige Erlebnisse und hinterlassen einen bleibenden Eindruck bei Kunden. Ihre Bedeutung in der gezielten Kommunikation bleibt signifikant. CEWE bietet Designideen und Tipps für spezifische Druckprodukte wie Broschüren und Visitenkarten und betont die Wichtigkeit des Designs als Werkzeug für Unternehmen.

Beitrag teilen

Beitrag teilen

Weitere Beiträge

Was ist Online Marketing? Alles, was Sie wissen müssen

Wie man ein erfolgreiches Recruiting Video produziert

Wie funktioniert Empfehlungsmarketing: Ein umfassender Leitfaden

Förderungen für Werbung, Marketing und Digitalisierung in Österreich

WordPress Wartung: Ihr Leitfaden für einen reibungslosen Betrieb